1999 – 2019

5 WIGGLZ • ANYWAY • BASSBOY• BEARS N HATS •  BLOND • BOMBEE • BYETONE • CALAVERAS • CASPIAN SEA MONSTER • COTTENBOMB  • DOLLYS MEAT • DYSE • ENNY75 • EPILEPTIK UNDERCOVER • ESKIMO • FRANK BRETSCHNEIDER • GREEN SLIDER • GRUPPA KARL MARX STADT • HIGH KITES • HIKIKOMORI • HIPS • HOLZE • IGUANA • K.FOG • KALTHAUSER • KAMILLENMUSIK • KRAFTKLUB • LEERZEICHEN • LEGO SPUTNIK • LINUS DER PROFI • MIGHT SINKS • MISS SWALLOW AND ME • MJUTEPHORB • MONOPOL • MORRIS • NEON BLOCKS • NOXIOUS NOISE • ONKEL LOOPING • PLAYFELLOW • RADAR • REVEREND ELVIS AND THE UNDEAD SYNCOPATORS • ROEDER • SEIKU SOUND EXPERIENCE • SOLCHE • SPEEDBALL 69 • SURALIN • VOLT • 1984 • 35007 • A FOREST • A HEART IS AN AIRPORT • A LIFE, A SONG, A CIGARETTE • A PROUDER GRIEF • ABBY • AGAVE 9 • ALARMA MAN • ALEXANDER MARCUS • ALMANDIO QUITE DELUXE • AMANDA RODGERS • AMPERSAND • ANGELIKA EXPRESS • APOA • ASHTRAY BOY • ATOMHOCKEY • AUSTROFRED • BARBARA MORGENSTERN • BARRY KÜNZEL • BELCH • BELLERUCHE • BENJAMIN BRUNN • BERND BEGEMANN • BIG BANG • BIG JOHN BATES • BILLIONÄRE VS. BEAR • BIRD BERLIN • BOBBY BABY • BODI BILL • BORED MAN OVERBOARD • BRATZE • BULBUL • BYETONE • CAPTAIN CAPA • CAPTAIN CASANOVA • CARINA POSSE • CASPER • CHAPEAU CLAQUE • CHRISTIAN BJÖRKLUND • CHUNG • CLAIM • CLICKCLICKDECKER • COSMO OGS • CRACK IGNAAZ • CRASH TOKYO • CROOKED HANDS • DAGOBERT • DAKOTA SUITE • DANTES DREAM • DAS ZUCKENDE VAKUUM • DER HERR POLARIS • DER TANTE RENATE • DI GRINE KUZINE  • DIE ART • DIE MODERNE WELT • DIE NERVEN • DIE STERNE • DIEDIEDIE • DIGITAL LEATHER  • DM BOB • DO I SMELL CUPCAKES? • DOLLHOUSE • DON VITO  • DR.NOTON • DÙNE • EARTHBEND • EGOTRONIC • EMPIRE ESCAPE • END OF LEVEL BOSS • EROBIQUE  • ESCAPE NOW • FERTIG LOS • FILM2 • FLO FERNANDEZ • FLOD • FLUID • FRANCIS • FRANK BRETSCHNEIDER  • FREDDY FISCHER & BAND • FREDRIK KINBOM • FRIENDS OF DEAN MARTINEZ • FRUCHTMAX • GALACTICKA  • GAMMALAPGOS  • GARDA • GIANT SAND • GLASGOW COMA SCALE • GOLDENER ANKER • GOOD GUY MIKESH & FILBURT • GUDRUN GUT • HANSEN_WINDISCH • HECKERT EMPIRE  • HELGA BLOOM DYNASTY  • HELL ON WHEELS • HIRBEL • HIT LE MARE  • HOLY MODEE • HUGO NAMELESS • I AM NOT A BAND  • I HEART SHARKES • I MIGHT BE WRONG • IRENE  • JACOB KORN • JAKE THE RAPPER  • JENIFEREVER  • JENIX • JENS FRIEBE • JERU THE DAMAGA • JOCHEN DISTELMEYER • JOHNY SPACE  • JOLLY JUMPERS  • JULIES HAIRCUT • JURY GAGARIN  • KARATE ANDI • KARPARTENHUND • KING KHAN AND HIS SHRINES • KING ROCKO SCHAMONI • KITTY SOLARIS • KOMETA  • KOOL ADE ACID TEST • KUF • KYTES • LADYCOP • LAKE PLACID  • LAZER CRYSTAL  • LEO HÖRT RAUSCHEN • LGOONY • LILLY AMONG CLOUDS • LIQUID VISIONS  • LOW FREQUENCY IN STEREO • MARYS KID  • MASH GORDON  • MAX RADEMANN • MC BOMBER • MEIN MIO  • MESSER • MIKROWELLE  • MILKY CHANCE • MING  • MITROPAMUSIK • MOD.CIVIL  • MOLTOV JIVE • MONDO FUMANTORE  • MONOMYTH • MONOTEKTONI • MONSTERS   • MOONBABIES  • MOTHER ENGINE • MUTINY ON THE BOUNTY • MY OWNSOME MIXTAPES  • MYRA LEE  • MYSTIC DAN  • NED COLLETTE & WIREWALKER • NEMO • NEON ANGIN • NEON PINGU PUSSYS  • OLLI SCHULZ • OPILIONES • P:LOT  • PANTHERA KRAUSE • PAPIR • PENTATONES  • PETULA • PHONOBOY  • PITCHTUNER • POLARKREIS 18  • PURPLE DAWN  • RADAR MAN FROM THE MOON • RAZZ • REDONDO BEAT • REVERENT BEAT MAN • ROBERT AND THE ROBOTERS   • RONALD VON DER AIST • ROYAL REPUBLIC • RUMMELSNUFF  • SAVOY GRAND  • SCHNAAK  • SEA CHANGE • SHE´S ALL THAT • SITCOM WARRIORS  • SIX NATION STATE  • SOJAH!  • SOLARFLARES • SOLLBRUCHSTELLE  • SONIC BEAT EXPLOSION  • SONIC BOOM FONDATION  • SOUND 8 ORCHESTRA  • SPHERICAL • STANDEK • STEARICA • STILL TREES • SUNS OF THYME • SUPER 700 • SUPERFAMILIY  • SUPERSHIRT • SXTN • T-99  • TARFEATHERS • TAYLOR SAVVY   • TEAMCUP • TERRORGRUPPE • TERRY LEE HALL • THE ANACONDAS • THE AUDIENCE  • THE BAND ON THE EDGE OF FOREVER  • THE BISHOPS  • THE BOONARAAAS!!! • THE BROKEN BEATS • THE BURNING HELL • THE DEFECTORS  • THE DOC FOSTER BAND  • THE DRUNKEN PEACHES  • THE DURANGO RIOT • THE EGYPTIAN GAY LOVERS  • THE FLAMING STARS • THE HEFNERS • THE JIVIN` JAILHOUSE JAZZ FOUNDATION  • THE KILLIANS  • THE LAMMA GLAMOUR BAND • THE MAGIC BULLET THEORY • THE MASONS   • THE MICRONAUT • THE MONTESAS  • THE NIGHTLIFE • THE ROBOCOP KRAUSS  • THE SATELLITERS • THE SCHOOL  • THE SHANDY MANDIES  • THE SNAGS  • THE STAGGERS  • THE TELLERS  • THE WHITE BIRCH • THE WOGGLES • THE ZEROS   • THEIR MAJESTIES  • TIGERBEAT • TOM LIWA  • TV BEGONE  • UHOH • UNMAP • URLAUB IN POLEN  • VAN URST • VELVETONE • VERTUAL VERTIGO  • VON SPAR  • WARM GRAVES • WASHINGTON  • WASSBASS 1 • WE WERE PROMISED JETPACKS • WEBERMICHELSON • WERLE UND STANKOWSKI • WERNER KRAUSS • WHITE SHURE • WOOG RIOTS  • YESRERDAY SHOP • YOUNG JAMES LONG  • ZUGEZOGEN MASKULIN • MODEE • SXTN • BARTEK & KAAS • TRETTMANN • COALS • BELGRAD • MAX PROSA • MISTER ME • HOPE • YEAH BUT NO • ISOLATION BERLIN • ERRDEKA • A TALE OF GOLDEN KEYS • MC BOMBER • LIVE FROM EARTH • RIKAS • FIBEL • ALLIE & BAND • LEIF • HAIYTI • BARU • LEONIDEN • SOUP • EARLY GREY • T IS FOR SILENCE • RESTLESS BOYS • AK RINDE • DIE KOSMONAUTEN • WOMAN • PÖBEL MC • KAPTAYN

12 MONKEYS • ALEX DINGER • ALEX POHLE • ANDREW ELLIOT • AUDIO AL • AURUM • BATACLAN • BBC CLUBGÄNGERZ • BF HOLE • BLAZIN VYBZ  • CANNCELOR • CANNED TUNES  • CARSTEN SIEGEL • CATH BOO  • CHRISTIAN VORBAU  • COSMIC SLOP  • COSMOPHONIC SOUND  • CUPCA  • CUPCOON • D.I.S.  • DEFCON  • DISCOTEQUE TANDEM  • DON KONG  • DON PEDRO  • DOPING VYBZ • ECHOMANIAC SOUND  • ELAPSE  • ENNY ONE  • FAHDA SENSI  • FALKO ROCK • FIZZLE • FRANKLIN  • GEROYCHE  • GLEISBETTBOOGIE • HÖRBEAT  • JIRI PLAVKA  • JOE SPECK  • KAI BÖSEWETTER • KA8LASCHNIKOW  • KOOLA SHAKER  • KOUNIK ADI • KRAUT‘N‘RÜBEN • LEF DEPARD • LITTLE T  • LIZA MAIN • LUCKY SULTAN  • MANUEL DREXLER  • MARC MOUSA  • MARCO STAHNI  • MARTIN DÜWALL  • MIKE MONTGOMERY  • MISS AYA • MOTHERSHIP CONNECTION  • MOTORV8A  • NO CINDYS  • PAVEL TOMACZ  • PEDDY SMITH  • PETER MEIER  • PETER MUNK • PHIL COOLINS • PHLATLINE SOUNND • PHONATICS HIFI • POP SECRET • RACOON • RADIO TANZBÄR  • RCN • RON • RON SCOTT • RUDI DUTSCHKE  • SEALT COVERS  • SENSI MOVMENT • SHUSTA  • SIR HENRY  • SLIK  • SPECIAL K • SUNOMONTO CREW  • TANZEN • TEREZA • TEARS4BEERS  • TOM TUFF • ZORRO • 16BIT • ABUYA SOUND • ADAM MARSHALL  • AKIRA KITESHI  • ALBRECHT WASSERSLEBEN • ALIEN PIMP • ANDRE LODEMANN • BABYLON SYSTEM • BASS STATION • BEATSCHMIDT  • BENJAMIN BRUNN  • BENTON • BOPPIN‘MONKEY REVUE  • BREAK SL  • BUKEZ FINEST  • CAEDES  • CHRIS LATTNER  • CITY LOCK  • D3!C • DAMALISTIK SOUND  • DAN DRASTIC • DISTANCE • DJ RUM   • DON WILLIAMS  • DOUGLAS GREED • DUBTEK • DYNA • FILBURT • FRAN  • FRAU MIT MUSKELN  • HAIRCUT  • HAKUNA MATATAA  • HANS NIESWANDT  • HIGHER LEVEL  • HOMBRES DISCO • ILL_K • JACKMATE  • JAKES • JENS PAASCH  • JUGGLERZ • JULIUS STEINHOFF  • KALI AVAAZ • KARLMARXSTADT  • KID GRINGO  • KOMPOSTI SOUND • KOS CREW  • KROMESTAR & SUN OF SELAH • L.D • LANGENBERG  • LEF PENG  • LOEFAH  • LP INTERNATIONAL • LUVLESS • MANAMANA  • MANGO TREE  • MANUEL TUR  • MARCELLE VON HOOF  • MARLOW  • MARTIN DÜWALL  • MARVELLOUS  • MIKROBODIS  • MONKEY  • MONKEY MAFIA • MORITZ SCHLIEB  • MOVE D • MR. BOOGIE  • NICE ONE  • NORI • OLIVER GOLDT • ORSON • PHOKUS & THE NEXT • PK 45  • POW POW MOVEMENT • PRELLER • PROCEED & NICE ONE  • RAKOON  • RIDICK & SICKHEAD • RIK ELMONT  • ROCKSTONE SOUND  • RSD AKA ROB SMITH • RÜFTATA 110  • RVDS • SELECTA MIK • SENTINEL SOUND • SICKHEAD  • SOCA TWINS  • SOULFORCE  • SOULPHICTION • SOULRABBI  • SOUNDBWOYS DESTINY  • STAGGA • STEFFEN BENNEMAN  • SUBMODULATION AKA. TKR & MR. BOOGIE  • SUKH KNIGHT • SUPERSONIC SOUND  • SVEN TASNADI • SVEN WEISEMANN  • SVENSOUL • SWS SOUND  • THE MORODERS • THE NEXT  • TIMEBLIND  • TINY • TKR & MR. BOOGIE • TOP GUN  • TRUTH • TUNNIDGE • TWISTED  • UPLIFTMENT INT.  • UPSETTA INTL.  • URBAN KS • VON D • MEG10 • JENNY SHARP • MA:SA • DJ AIRNESTO • LOKFÜHRER ANDI • PØRTRA …

UND VIELE MEHR. <3

Adam Angst

Samstag, 30.11.19

Wer oder was ist eigentlich dieser ADAM ANGST?

Ich sag dir, wer er ist. ADAM ANGST ist ein arroganter Drecksack!
Er ist scheinheilig, er ist überheblich und tut auch noch so als wäre er dein bester Freund! Such dir was aus: Er ist deine Ex-Freundin, der Call Center-Agent, der dir das Abo berechnet, obwohl du nie zugestimmt hast, er ist der Rentner, der die Bullen ruft, wenn die Musik zu laut ist. Eigentlich ist er ne richtig arme Sau. Auf der Suche nach Aufmerksamkeit und auf der Suche nach sich selbst. Eigentlich… ist er genau so wie wir.

Nachdem die Band Frau Potz im Jahr 2013 unerwartet eine Pause auf unbestimmte Zeit verkündete, waren Fans vor den Kopf gestoßen. So galt die Band nach ihrem überraschend erfolgreichen Debüt “Lehnt dankend ab” als die neue Hoffnung des deutschen Punkrocks.
Doch die Wut ist wieder da. Ein Jahr lang schrieb Felix, die Stimme von Frau Potz, das Album, das er immer schreiben wollte. Olli Schulz hat mal gesagt: “Meiner Meinung nach haben gute Künstler immer einen gewissen Hass in sich. Oder eine Abscheu gegen die eigene menschliche Existenz.”
Passt wie die Faust. Angetrieben von seiner Sicht auf diese manchmal biedere und beschränkte Welt, verwandelte Felix seinen Hass wieder einmal in Worte. Dabei entstand die Kunstfigur ADAM ANGST, die unsere zwei Seiten verkörpert, die wir niemals los werden und die scheinbar in jeder Situation unseres Lebens einen Machtkampf gegeneinander austragen: Schein und Sein, Engel und Teufel, Schwarz und Weiß. Mitglieder der Bands Blackmail, FJØRT und Monopeople schlossen sich Felix an und die Band ADAM ANGST war komplett. Das gleichnamige Debütalbum wird im Februar 2015 über das Hamburger Indie-Label “Grand Hotel van Cleef” – Heimat von Künstlern wie Thees Uhlmann oder Marcus Wiebusch – erscheinen.

Deutliche Worte + verzerrte Gitarren = Doch wieder nur Punkrock? Eben nicht! ADAM ANGST beweist, dass Sozialkritik oder eine antifaschistische Haltung nicht gleichbedeutend sein muss mit plumpen Parolen wie “Scheiß Bullen, Scheiß Staat”. Es geht anders und es geht besser: Mit einer unmissverständlichen und präzisen Wortwahl, die nur so vor kleinen Details wimmelt.
Nur wenige deutschsprachige Rockbands scheinen uns einzufallen, die sich den goldenen Stempel “Relevanz” verdient haben. ADAM ANGST könnte so eine werden. Einige werden sich abwenden, die
Anderen werden es lieben. Aber eines wird dieses Album ganz bestimmt nicht sein: Egal.

“Vater, vergib mir. Ich hab mich umentschieden, denn ich hab 8 Millionen Klicks und eine Show auf Pro7.” Schon der erste Song “Jesus Christus” erzählt die Geschichte von Jesus, der von Gott zurück auf die Erde geschickt wurde, um die Menschheit zu vernichten. Doch etwas kleinlaut muss er sich eingestehen, dass er die Erde gar nicht mehr sooo scheiße findet wie früher. Verständlich, wenn man sich vorstellt, wie sehr sich die Menschen heute um ein “Selfie” mit Jesus f***ing Christus reißen würden.
Das Album ist voll von diesen kleinen Anekdoten, die jeden Song zu einer großen Geschichte werden lässt. Allein die erste Single-Auskopplung “Ja ja, ich weiß” besteht fast nur aus Vorwürfen, die sich zwei Beziehungspartner an den Kopf werfen und von Felix’ Stimme wie Maschinengewehrsalven ausgekotzt werden: “Ja ja, ich weiß ganz genau, dass du jemandem schreibst”. Doppeldeutungen wie diese entdeckt man fast in jedem Song. Denn wir wissen schließlich alle, was “Ja ja” eigentlich heißt. Die Platte ist ein Arschtritt, keine Frage.

Es bleibt nur zu sagen: Es ist Zeit für eine neue Rockband. Urgh, das klang jetzt aber peinlich.
ADAM ANGST hätten sicher das bessere Wort gefunden.

Fotos: Markus Hauschild